Diese Webseite verwendet Cookies, um das Nutzungsverhalten zu analysieren und die Nutzererfahrung zu verbessern. Bei Klick auf „notwendige Cookies“ setzen wir nur essentielle Cookies (diese Cookies sind unbedingt notwendig, damit Sie auf der Website navigieren und ihre Funktionen und Services nutzen können) - bei „alle Cookies“ sonst auch nicht-essentielle (diese Cookies helfen uns, unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben). Nähere Informationen zu der Verwendung von Cookies können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
notwendige Cookies
alle Cookies

Die Fassbrause-Mix-Rezepte

Mach auf für den Papperlapaprika

Paprika hat in einem Sommerdrink nichts verloren? Ach Papperlapapp! Findet zumindest unser Papperlapaprika. Der schnappt sich einfach die nächste Maracuja und überzeugt uns mit seinem fruchtig-herben Geschmack im Nullkommanichts vom Gegenteil.

Man nehme 2 cl Paprikasaft, 1 cl Kräuterzucker, 1 cl Zitronensaft, eine halbe Flasche Krombacher’s Fassbrause Maracuja und eine gelbe Paprika.

Paprikasaft

Zu Beginn gibt’s erstmal ein paar Vitamine ins Glas – in Form von 2 cl Paprikasaft.

Kräuterzucker

Als nächstes gibst du 1 cl Kräuterzucker hinzu. Den kannst du ganz leicht selber machen, indem du jeweils 50g Rosmarin und Thymian in 1l Zuckersirup gibst und das Ganze bei 50 Grad 30 Minuten ziehen lässt.

Zitronensaft

Für die richtige Frische sorgt 1 cl Zitronensaft.

Krombacher’s Fassbrause Maracuja

Jetzt kommt der Hauptakteur ins Spiel: eine halbe Flasche Krombacher’s Fassbrause Maracuja.

Zisch, Prost, Aaah!

Noch schnell ein paar frische Paprikastreifen ins Glas und mir nichts, dir nichts, papperlapapp loserfrischt.

Die Fassbrause-Mix-Rezepte
Hast du noch Fragen?
Wir helfen dir gern weiter!